Noch bis zum 17. November:
"Pinselschwinger" stellen im Rathaus aus

für den Text und das Bild Dank an Herbert von Stephoudt
01.10.2017



GELDERN Blüten, Portraits, Stillleben und Landschaftsimpressionen zeigen die Hobbykünstlerinnen der "Pinselschwinger" in ihrer aktuellen Ausstellung im Foyer des Gelderner Bürgerbüros, die noch bis zum 17. November zu sehen ist. Entstanden sind die Werke von Karina Vermöhlen, Brigitte Schuhmacher, Marion Frenzen, Elsbeth Schmitz-Spitzner, Marlene van Dop, Karola Hacks, Birgit Paesch und Angie Weihofen im Atelier der Malerin Nina Stibi. Dort trifft sich die Gruppe immer mittwochs, um mit Lust und Liebe ihre kreativen Ideen auf die Leinwand zu bringen. Bei der Vernissage am Samstag, 7. Oktober, stehen die Künstlerinnen interessierten Gästen von 10 bis 12 Uhr auch für Auskünfte zur Verfügung. Nina Stibi: "Gern biete ich auch Mal- und Zeichenkurse an. Das Angebot richtet sich an Erwachsene und an Kinder." Wer mitmalen möchte, kommt zur Vernissage oder greift zum Telefon: 01729123464 (Mail: n.stibi@web.de).
Zu sehen ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Gelderner Bürgerbüros, also montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 12.30 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Bringen kreative Ideen und ihre gute Laune auf die Leinwand: Die "Pinselschwinger".


zurück